Dauer: Gruppenreise auf Anfrage buchbar!
Details

Ärztlich begleitete Reise!

Preise für Travel+Doc Mitglieder:
Doppelzimmer: € 1391,- pro Person
Einzelzimmer: € 1631,- pro Person

Preise für Nicht-Mitglieder:
Doppelzimmer: € 1481,- pro Person
Einzelzimmer: € 1721,- pro Person

Angebot auf Anfrage buchbar (limitiertes Kontingent).

Mindestteilnehmer: 21 Personen

Inkludierte Leistungen

  • Flug von Wien – Brindisi – Wien
  • Flughafengebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus
  • Alle Besichtigungen lt. Programm exklusive Eintrittsgebühren ca. 27,-
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Halbpension
  • Deutschsprechender Reiseführer

 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Fakultative Ausflüge und Besichtigungen
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Mahlzeiten anderes als angegeben
  • Reiseversicherung
  • Eintrittsgebühren ca. EUR 27,- pro Person zahlbar vor Ort.

 

Voraussichtliche Flugzeiten:
Wien – Brindisi 09:00 – 10:35
Brindisi – Wien 11:25 – 13:00
(Änderungen vorbehalten)

 

Tag 1 – Anreise

Charterflug von Wien nach Brindisi. Am Flughafen treffen Sie Ihren Reiseleiter und Busfahrer mit Fahrt nach Brindisi inkl. Stadtrundfahrt. Abendessen und Nächtigung im Raum Andria.

Tag 2 – Trani – Castel del Monte

Fotos_Folder_Travel-Doc-Apulien-Castel-del-Monte

Fahrt nach Trani mit Besichtigung der herrlichen normannischen Kathedrale (Nicola San Pellegrino) aus dem 13.Jhdt. Sie gilt als eine der schönsten Kirchen Apuliens. Weiterfahrt zum Castel del Monte bei Andria, wo die sog. „steinerne Krone Apuliens“ zu finden ist. Um das sagenumwobene „Oktagon“ Friedrichs II ranken sich noch immer zahlreiche Mythen. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Nächtigung im Raum Andria.

 

 

Tag 3 – Vieste – Peschici – Rodi GarganoFotos_Folder_Travel-Doc-Apulien-Vieste

Sie fahren nach Vieste, eine kleine Stadt auf der Halbinsel Gargano. Sie besichtigen den alten Stadtteil mit den verwinkelten Gassen. Weiterfahrt entlang der Küste nach Peschici und Rodi Gargano. Besichtigung der Kirche Santa Maria della Libera. Abendessen und Nächtigung im Raum Andria.

Tag 4 – Bari, Polignano a Mare und Monopoli

Ausflug nach Bari und Polignano a Mare. Nach dem Frühstück Fahrt in die Hauptstadt Apuliens, Bari. Die hübsche Hafenstadt ist eine der größten Universitätsstädte Italiens und ein wichtiger Fährhafen. Danach Weiterfahrt nach Poligano a Mare, wo Sie das tolle Panorama begutachten. Fahrt zum Hotel über die Hafenstadt Monopoli. Abendessen und Nächtigung im Hotel im Raum Alberobello.

Tag 5 – Alberobello – Itriatal – OstuniFotos_Folder_Travel-Doc-Apulien-Alberobello

Ein Höhepunkt des heutigen Tages ist die Fahrt ins Landesinnere nach Alberobello. Das Zentrum der „Trulli“ (Wohnhäuser aus Steinquadern ohne Mörtel mit ungelöschtem Kalk getüncht) ist seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO. Diese Zipfelmützenhäuschen wurden zum Symbol der ganzen Provinz. Anschließend fahren Sie zu einer Käserei und verkosten den berühmten Mozzarella. Weiterfahrt nach Ostuni „die weiße Stadt“, bekannt für seine charakteristischen, mit weißem Kalk gestrichenen Häuser. Abendessen und Nächtigung im Hotel im Raum Alberobello.

Tag 6 – Matera – Altamura

Sie besichtigen heute die malerische Felsenstadt Matera, deren mittelalterlicher Stadtteil zu den faszinierendsten in ganz Italien gehört. Bei einem Spaziergang auf der „Strada Panoramica dei Sassi“ haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Häuser- und Höhlenlabyrinthe. Sie besichtigen die Felsenkirche Santa Maria de Idris bevor Sie weiter nach Altamura fahren, wo Sie die Kathedrale aus der Stauferzeit sehen werden. Die Marienkirche wurde auf Wunsch von Friedrich II erbaut. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung im Raum Alberobello.

Tag 7 – Lecce – Otranto

Zuerst fahren Sie Richtung Lecce, wo Sie bei einem Stadtrundgang den Piazza Duomo und das römische Amphitheater im Herzen der Stadt sehen. Wunderschöne Kirchen und herrliche Barockgebäude haben Lecce den Beinamen „Florenz des Südens“ gegeben. Am Nachmittag besuchen Sie Otranto, eine der reizvollsten Städte Apuliens. Besuch der Kathedrale mit den Mosaikfußböden. Abendessen und Nächtigung im Raum Alberobello.

Tag 8 – Abreise

Genießen Sie das Frühstück. Je nach Flugzeit können Sie noch die Annehmlichkeiten des Hotels in Anspruch nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

Prima_Logo_rot_www_300-dpi
Veranstalter: Prima Reisen