Dauer: Preise und Termine auf Anfrage
Details

Preise und Termine auf Anfrage erhältlich.

Mindestteilnehmer: 20 Personen
Kinderpreise auf Anfrage erhältlich!

Reiseversicherunghttp://www.europaeische.at/

ACHTUNG Wichtige INFO: Sie benötigen einen Reisepass

Leistungspaket:

  • Direktflug Wien – Catania – Wien mit Austrian
  • Inkl. Flughafengebühren € 138,-
  • Alle Transfers vor Ort
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus
  • Alle Besichtigungen lt. Programm exklusive Eintrittsgebühren ca. € 69,-
  • Unterbringung in 3-Sterne Mittelklassehotels
  • Zimmer mit Bad od. DU/WC
  • 7x Halbpension
  • Deutschsprechender Reiseführer

Nicht inkludierte Leistungen

  • Getränke, zusätliche Mahlzeiten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Flüge

  • Flugzeiten sind noch unbekannt

1.Tag: Anreise (ca. 60 km)

Flug von Wien nach Catania. Begrüßung durch die Reiseleitung. Transfer ins Hotel. A/N im Raum Giardini Naxos/Letojanni.

2.Tag: Ätna – Taormina (ca. 115 km)Fotos_Folder_Travel-Doc-Sizilien-Aetna-S5

Fahrt zum Vulkan Ätna bis auf 1.900 m Seehöhe. Erleben Sie die schwarze Kraterlandschaft und nützen Sie die Gelegenheit zu einer fakultativen Auffahrt bis zum Kraterbereich (ca. € 60,-. Achten Sie auf gutes Schuhwerk und warme Bekleidung). Nach der Mittagspause besichtigen Sie das einzigartige Städtchen Taormina mit seinem Griechischen Theater. Spaziergang durch die pittoresken Gassen. A/N im Raum Giardini Naxos/Letojanni.

3.Tag: Syrakus – Piazza Armenia – Agrigent (ca. 360 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike, mit Besichtigung des römischen Amphitheaters, der Arethusaquelle und der Paradiso-Steinbrüche mit dem Ohr des Dionysos. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt kurze Rast. Weiterfahrt nach Piazza Armerina mit Besichtigung der Villa Romana del Casale (über 3500 m² Mosaikfußböden). A/N im Raum Agrigent.

4.Tag: Agrigent – Marzara del Vallo (ca. 130 km)

Das eindrucksvolle Agrigent liegt auf einem Hügel mit Blick auf das Meer. Sie besichtigen das Tempeltal – ein Höhepunkt jeder Sizilienreise mit dem berühmten Juno-Tempel, den Concordia Tempel, den Zeus-Tempel, Tempel des Zeus und Pollux. Wir fahren nach Selinunte (westlichste Stadt) mit Besuch und weiter nach Mazara del Vallo. A/N im Raum Mazaro del Vallo.

5.Tag: Erice – Palermo (ca. 200 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Trapani und besichtigen die Salinen. Danach weiter nach Erice mit Besuch der mittelalterlichen Stadt. Diese alte Stadt erfreut sich einer unvergleichlich schönen Lage in 750 m Höhe auf dem Eryx-Berg. Danach besuchen Sie in Segesta den dorischen Tempel. Weiterfahrt nach Palermo. A/N im Raum Palermo.

6.Tag: Palermo (ca. 7 km)Fotos_Folder_Travel-Doc-Sizilien-Taormina-S5

Frühstück, anschließend Fahrt durch Palermo, einst großes arabisches Zentrum und politische Hauptstadt der Normannen. Mit ihren Palästen, Gärten, und Kirchen beeindruckt diese Stadt. Sie sehen die Cappella Palatina, den Dom und die Katakomben. Weiterfahrt nach Monreale und Besichtigung des normannischen Doms mit dem größten Mosaikzyklus der Welt. Am Nachmittag Ausflug zum Monte Pellegrino mit Besichtigung des Ortes Santa Rosalia, anschließend die Katakomben dei Cappuccini (Eintritt fakultativ € 3,-). A/N in Palermo.

7.Tag: Cefalù – Tindari – Messina (ca. 300 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Cefalù. Stadtbesichtigung mit der normannischen Kathedrale aus dem 12. Jhd. und ihren Mosaiken auf Goldgrund. Danach Weiterfahrt nach Tindari (Besichtigung der bekannten Wallfahrtskirche) und nach Messina, dem bedeutendsten Fährhafen zum Festland, mit anschließender kurzer Stadtrundfahrt. A/N im Raum Giardini Naxos/Letojanni.

8.Tag: Abreise oder Verlängerung (ca. 50 km)Prima_Logo_rot_www_300-dpi

Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Programmänderungen vorbehalten
Buchungsinformation: Erklärung: A/N = Abendessen & Nächtigung